Gärtnerei Immengarten - Jaesch

a_bienekorb
a_blatt

Ihr Meisterfachbetrieb seit 1973 mit mehr als 40 Jahren Erfahrung!
Garten-und Landschaftsbau
Imkerei
Insektenfreundliche Pflanzen
Versandgärtnerei
info@immengarten-jaesch.de
Fruehsommerpanorama_2017__komprimiert__2_
Kontakt
Impressum
Termine & Öffnungszeiten
Über uns
Insektenfreundliche Pflanzen
Startseite
Gartengestaltung & Imkerei
Bernhard Jaesch, Gartenbautechniker, Gärtnermeister, Imkermeister Immengarten 1, 31832 Springe-Bennigsen, Tel. 05045 / 8383, Fax:  / 8104, USt-ID-Nr.DE116392154
 
Copyright (c) Jaesch, alle Rechte vorbehalten
 
Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
 
Aktualisiert: 21.08.2019
Links
Presse & Wissenswertes

 

 Sortimentskatalog

Imkerei
Buchempfehlung
        NEU im Sortiment
Datenschutz und AGB

Pflanzvorschlag Gehölzstreifen
Raritäten - Angebot
Linden als Trachtfliessband
 Startseite
GaLaBau
Impressum
Kontakt

Bei mir im Immengarten finden Sie das in Deutschland wahrscheinlich größte Linden - Sortiment:


Zum Beispiel: Tilia henryana – Henrys Linde


 
Tilia henryana ist die Linde mit dem spätesten Blühzeitpunkt. Sie blüht ab Anfang August bis Mitte September, also noch nach den Bienenbäumen. Sie kann im hohen Alter 9 – 15 Meter hoch werden und hat sehr interessante, etwas schief angeordnete, herzförmige Blätter mit bis zu 1 cm langen Zähnen, die sich im Herbst gold-gelb färben.. Der herrliche Blütenduft, der während der wochenlangen Blüte entströmt ist ähnlich stark wie bei der Silberlinde. Die ansehnlichen Blüten sind creme-gelb farben und bestehen aus bis zu 100 kleinen Einzelblüten innerhalb einer Trugdolde. Da die Blüten nacheinander aufblühen, kann sich je nach Wetterlage eine Blütezeit von 4-6 Wochen ergeben. Während der Blütezeit sind unter anderem Honigbienen, Hummeln und Schwebfliegen auf den Blüten auf Nektarsuche zu beobachten. Dazu finden sich Wespen und Hornissen auf den Dolden ein, die wiederum auf Insektenjagd sind. Wie alle Linden wächst auch die Henrys Linde auf allen Standorten, die nicht extrem trocken sind. Mit feuchteren Bereichen kommt sie gut zurecht. Henrys Linde stammt aus den Gebirgen Mittelchinas und ist absolut winterhart.
Da es sich bei den Jungpflanzen um veredelte Exemplare handelt, beginnen sie schon nach 2- 3 Jahren (oft bereits im zweiten Lebensjahr) zu blühen. Der Standort sollte möglichst sonnig und frei gewählt werden um eine optimale Entwicklung zu erzielen. Noch ein Hinweis zur Veredelung: Die Veredelungsstelle sollte sich möglichst 10- 15 cm unter der Erdoberfläche befinden, damit das Edelreiß die Möglichkeit hat Wurzeln zu bilden und auf diesen weiter zu wachsen. Dieses Duft- und Blütenwunder sollte in keinem Imkergarten fehlen – unter anderem steht ein 2,5m hohes Exemplar im Botanischen Garten in Leipzig, das ich am 22. September (voller Blütendolden in der Nachblütephase) bewundern konnte.
Ve.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Oder auch: Tilia kiusiana - Japanische Linde


 

Kleiner Baum 8-10 m hoch werdend, die Blütezeit beginnt ca. 8 Tage nach der Silberlinde. In diesem Jahr haben unsere Tilia kiusiana vom 20.07.14 - 08.08.2014 mit Blütenständen von bis zu 36 Einzelblüten geblüht.
Tilia kiusiana ist die Linde mit den bisher kleinsten Blättern und Blüten , die sich somit auch gut für den Hausgarten eignet. Außerdem erreicht sie erst nach ca. 60-70 Jahren ihre Endhöhe. Die Blätter sind schief eirund mit kleinen Zähnchen, bis 8cm lang mit einer 1cm langen Blattspitze. Die jungen triebe sind rötlich.
Tilia kiusiana schließt im Reigen der Lindenblüten den Zeitraum der Silberlinde (Tilia tomentosa) bis zum Blühbeginn der Henrys Linde (Tilia henryana). Wenn man diese "wichtigen" Linden gepflanzt hat blüht somit von Juni bis September immer eine Tilia-Art.
Veredelte Jungpflanzen können aus unserem Sortiment erworben werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Stellen Sie jetzt die Weichen für ein Nektar - und Pollenbuffet zugunsten von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen & Co mit einem sommerlichen Trachtfließband aus Lindenarten sowie anderen

spät blühenden

Gehölzen, z.B.


 

Pflanzenname, botanisch / deutsch:Blütezeitpunkt (Beispiel 2018)


Tilia platyphyllus, Sommerlinde30.05.2018 – 09.06.2018
Tilia platyphyllus lacciniata, Geschlitztblättrige Sommerlinde01.06.2018 – 13.06.2018
Rhus verniciflua, Lacksumach02.06.2018 – 10.06.2018
Tilia cordata, Winterlinde04.06.2018 – 16.06.2018
Tilia vulgaris (europaea intermedia) Holländische Linde04.06.2018 – 16.06.2018
Ailanthus altissima, Götterbaum05.06.2018 – 25.06.2018
Tilia flaccida, frühe Amerikanische Linde06.06.2018 – 17.06.2018
Toona sinensis, Chinesischer Gemüsebaum09.06.2017 – 19.07.2018
Tilia maximowicziana, Japanische Linde Maksimowic09.06.2018 – 20.06.2018
Tilia euchlora, Krimlinde10.06.2018 – 28.06.2018
Tilia tomentosa Brabant, Silberlinde14.06.2018 – 30.06.2018
Tilia mongolica, Mongolische Linde17.06.2018 – 29.06.2018
Koelreuteria paniculata, Blasenbaum17.06.2018 – 18.07.2018
Tilia Hybride Paul Schwieters18.06.2018 – 15.07.2018
Tilia tomentosa „Van Delden21.06.2018 – 06.07.2018
Euodia hupehensis, Bienenbaum / Duftraute26.06.2018 – 12.08.2018
Tilia japonica Ernest Wilson, Japanische Linde E. Wilson27.06.2018 – 20.07.2018
Tilia oliveri, Olivers Linde (Asiatische Silberlinde)29.06.2018 – 07.07.2018
Tilia kiusiana Immengarten, Japanische Linde29.06.2018 – 09.07.2018
Sophora japonica fastigiata, Säulenschnurbaum15.07.2018 – 11.08.2018
Sophora japonica, Schnurbaum13.07.2018 – 12.08.2018
Tilia kiusiana Art, Japanische Linde08.07.2018 – 27.07.2018
Tilia henryana M.Veith, Frühe Henrys Linde M.V.30.07.2018 – 20.08.2018
Tilia henryana Arnold Select, Henrys Linde A.S.04.08.2018 – 25.08.2018
Tilia henryana spätblühend, Späte Henrys Linde08.08.2018 – 27.08.2018
Tilia henryana „Van Delden, Henrys Linde V.D.12.08.2018 – 10.09.2018
Tilia henryana Subglabrata, Henrys Linde Subgl.20.08.2018 – 20.09.2018

 
Hier meine besonders ausgefallenen Lindenarten, Blütezeiten lt. Literatur

Tilia platyphyllus „Heede, Heeder LindeMai - Juni
Tilia chingiana I, Asiatische Linde, ChinaJuni – Juli
Tilia chingiana II, Asiatische Linde M. VeithJuni – Juli
Tilia mandschurica, Mandschurische LindeJuni – Juli
Tilia amurensis, Amur – LindeJuni – Juli
Tilia americana, Amerikanische LindeJuli
Tilia chinensis, Chinesische LindeJuni – Juli
Tilia miqueliana, Miquels Linde, AsienJuni – August
Tilia ?? – bislang unbekannte Artnoch keine Blüte gezeigt
 

 

Alle oben aufgeführten veredelten Linden erhalten Sie bei mir; einige Sorten eignen sich übrigens perfekt für eine Kultur im großen Kübel - der Vorrat ist begrenzt, also schnell bestellen. Bei Selbstabholung bitte unbedingt vorher einen Termin vereinbaren (05045/8383)


 
Liefergrößen:
 
20/40 cm =      19,80 €
40/60 cm =      22,50 €
60/80 cm =      25,00 €
80/100 cm =    30,00 €
100/120 cm =  35,00 €
120/140 cm =  40,00 €
140/160 cm =  45,00 €
160/200 cm =  50,00 €

DSC_0065
IMAG0986
DSC_0622
DSC_0637
Panorama4